November

05. / 06.11.2016

Preis: 140 / 180 EUR

Schulauer Fährhaus
Parnaßstraße 29
22880 Wedel

Gastgeber: René Schillag
Tel.: +49 (0)4103-9200-0
Fax: +49 (0)4103-9200-50
E-Mail: schillag@schulauer-faehrhaus.de
Internet: www.schulauer-faehrhaus.de

Buchen

Schulauer Fährhaus

Fernweh durchzieht die Luft, wenn die großen Schiffe zwischen Hamburger Hafen und Nordsee das ‚Neue Schulauer Fährhaus‘ mit seiner weltberühm- ten Schiffsbegrüßungsanlage passieren. 2012 erfuhr das 1952 gebaute Fährhaus eine Komplettsanierung und begeistert seitdem als multifunk- tionales Gastronomie-Ensemble. Chillen am Kamin, Sundowner auf der Holzterrasse, große Events im Festsaal oder regionale À-la-carte-Speisen mit mediterranen Akzenten von Küchenchef Franz Jost im Fine-Dining- Restaurant „Strandgut“ – jeder Gast findet hier seinen Lieblingsplatz. Zur Jubiläumssaison des SHGF bietet das fröhliche Team besondere Darbietungsformen für seine Gäste.

Arrangement:
Am Samstag wird das 5-Gang-Menü teils im Restaurant, teils in der gläsernen Show-Küche eingenommen. Preis: 140 Euro p.P. Der zweite Abend ist den jungen Feinschmeckern bis 35 Jahren vorbehalten. Sie zahlen für das 4-Gang-Menü 180 Euro für 2 Personen. Tipp für eine ruhige Nachtruhe www.hotel-senator-marina.de.

Gastkoch: Marco Müller
1970 in Babelsberg geboren, führte ihn sein beruflicher Werdegang in die gehobene Berliner Restaurantszene. 1997 wechselte Marco Müller als Sous-Chef ins Schlosshotel Bühlerhöhe. Der gut vernetzte Sternekoch legte das Fundament für seinen eigenen Kochstil zwischen Avantgarde und deutscher Tradition. Seine produktbezogene „Küchenromantik“ basiert auf Bepflanzungsplänen mit Landwirten und enger Zusammenarbeit mit Viehzüchtern im Berliner Umland. Seit 2004 präsentiert der 46-Jährige schmackhafte Gerichte in der „Weinbar Rutz“.

05. / 06.11.2016

Preis: 150 EUR

Seeblick **** Genuss und Spa Resort Amrum
Strunwai 13
25946 Norddorf auf Amrum

Gastgeberin: Nicole Hesse
Tel.: +49 (0)4682-92 10
Fax: +49 (0)4682-25 74
E-mail: mail@seeblicker.de
Internet: www.seeblicker.de

Buchen

Seeblick **** Genuss und Spa Resort

Zum 30. Jubiläum haben wir Seeblicker uns etwas Besonderes einfallen lassen. Vier Freunde und kulinarische Wegbegleiter von Gunnar Hesse werden im Seeblick **** Genuss und Spa Resort aufkochen! Wie gewohnt können Sie sich rund um das Gourmetfestival im 4-Tages-Arrangement von uns verwöhnen lassen. Entspannen Sie nach einem herrlichen Strandspaziergang in den geräumigen Hotelzimmern, lassen Sie Ihre Seele baumeln im SPA mit verschiedenen Saunen und Schwimmbädern und genießen Sie die friesische Kulinarik im feinheimischen Restaurant.

Gastköche:
Zu Gast sind vier Neulinge beim SHGF: Patrick Gebhardt vom Restaurant Fillet of Soul in den Hamburger Deichtorhallen. Er und Gunnar kennen sich seit vielen Jahren aus der gemeinsamen Zeit bei Josef Viehhauser im Le Canard in Hamburg. Die anderen drei sind Kollegen aus Gunnar´s Zeit auf Sylt bei Jörg Müller in Westerland. Andreas Scholz (Restaurant Anastasia, Weimar), Stefan Schleier (Restaurant Die Traube, Vallendar) und Andreas Springer (Burgrestaurant, Ravensburg) haben Gunnar während seiner Lehrzeit die Künste der Sterneküche beigebracht. Sie wollen zusammen das SHGF auf Amrum rocken – denn hier verderben viele Köche „nicht den Brei“!

12. / 13.11.2016

Preis: 140 EUR

Ringhotel Landhaus Gardels
Westerstraße 19
25693 St. Michaelisdonn

Gastgeber: Claudia & Jan Peters
Tel.: +49 (0)4853-803-0
Fax: +49 (0)4853-803-183
E-Mail: info@gardels.de
Internet: www.gardels.de

Buchen

Ringhotel Landhaus Gardels

Schlägt Ihr Herz für Golf, Wandern, Radfahren, für Oldtimerfahrten oder Flüge über historisches Gebiet der Elbmündung? Dann sind sie in unserem modernen 4-Sterne Hotel mit über 130-jähriger Geschichte richtig. Ihr kulinarischer Glückstreffer ist unser Küchenchef Marc Schlürscheid, der Sie aus seiner neuen High-Tech-Küche mit saisonalen Landhaus-Kreationen verwöhnt. In Sterne-Restaurants gelernt, revolutioniert er die Dithmarscher Küche mit fantasiereicher „Leichtigkeit“. Schauen Sie vorbei!

Arrangement:
Zwei Nächte vom 11.–13.11.16 oder 12.–14.11.16 im DZ, 2 x Frühstücksbuffet, Begrüßungscocktail * 3-Gang-Feinheimisch- Menü am 1. Abend * Teilnahme an SHGF Galaabend * Nutzung der Saunalandschaft. Preis p. P.: 269 Euro in DZ, 289 Euro im Komfort DZ, 319 Euro im Studio. EZ-Zuschlag: 20 Euro p.P./Tag

Gastköchin: Jacqueline Amirfallah
Wenn sich norddeutsche mit persischen Aromen vermählen, steht Jacqueline Amirfallah am Herd. Für ihr Festival-Debüt im letzten Jahr erntete die ‚Aufsteigerin 2013‘ im Gault Millau stehenden Applaus. Sie wurde 1960 in Göttingen geboren, wuchs im Iran auf und kehrte 1980 als Studentin nach Deutschland zurück. Ihre Passion lässt sie eine Kochlehre und Stationen in Top-Restaurants wie ‚Im Schiffchen‘ Düsseldorf anschließen. Seit 1998 verwöhnt die ARD-Köchin in ihrem Restaurant ‚Gauß am Theater‘ mit saisonaler und orientalisch inspirierter Küche. Mehr unter: www.restaurant-gauss.de

12. / 13.11.2016

Preis: 145 EUR

Restaurant Gutsküche Wulksfelde
Wulksfelder Damm 15-17
22889 Tangstedt

Gastgeber: Rebecca & Matthias Gfrörer

Tel.: +49 (0)40-64419441
Fax: +49 (0)40-64419442
E-Mail: info@gutskueche.de
Internet: www.gutskueche.de

Buchen

Gutsküche

Ländlich, nachhaltig und zeitgemäß sind Attribute des mehrfach prämierten Restaurants „Gutsküche“ inmitten der Alstertaler-Aktivregion. Die offene Küche entspricht dem Anliegen von Rebecca und Matthias Gfrörer, das eigene Handwerk transparent zu machen: „Unsere Gäste erleben hautnah die Zubereitung internationaler Kreationen aus saisonalen Produkten mit ökologisch einwandfreiem Hintergrund.“ Ostern 2015 eröffnete gleich nebenan das Guts*Kaffee mit Selbstgebackenem, Elbgold Kaffee und Samova-Teespezialitäten.

Arrangement:
Genießen Sie unsere Landhausübernachtung zu zweit im Doppelzimmer des Familienhotels ‚Kastanie‘, mit Frühstück und Shuttle- Service zur Gutsküche – Preis 100 Euro.

Gastkoch: Hendrik Otto
Hendrik Ottos Kreationen sind geprägt von einer traumwandlerischen Geschmackssicherheit, Leichtigkeit und Harmonie. Nach Stationen im Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg und bei Harald Wohlfahrt in Baiersbronn, kam er 2010 als Küchenchef ins „Hotel Adlon“ in Berlin. Seine originelle, effektreiche Küche wird bereits seit 2012 mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Der 42-Jährige sucht Inspirationen in der ganzen Welt und hat sich zur Aufgabe gemacht, alle Sinne beim Genießen anzu-
sprechen.

Wir danken unseren Partnern für Ihre Unterstützung